sofacoach.de



Zurück   sofacoach.de > Videogames > Fußballgames

[PC] Segas Football Manager Dieses Thema abonnieren
Mehr
Alt 12.01.2018, 14:41   (Essen)
Kunglao2k
Josh McCown raus!
 
Benutzerbild von Kunglao2k

Gibt's beim 2018ner auch wieder die Möglichkeit mit Mods, die Regionalliga zu zocken?
Kunglao2k ist offline Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2018, 15:08   (Berlin)
cornulio
RDR
 
Benutzerbild von cornulio

jep http://www.meistertrainerforum.de/in...c,24767.0.html
cornulio ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Kunglao2k (12.01.2018)
Alt 12.01.2018, 20:26   (Nienburg (Weser))
shorty666
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von shorty666

Hat irgendwer hier schon mal die mobile version gezoggt bzw. ne idee, wie ich die auf mein deutsches ipad bekomme??
shorty666 ist offline Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2018, 03:12   (C)
Gordon
SofaCoach
 
Benutzerbild von Gordon

Aldershot Town FC
Spielzeit 2030/31
Championship (2. Liga)

(Was bisher geschah)

Als Verein der erstmals in die Championship aufgestiegen ist war die Zielsetzung natürlich der Klassenerhalt, der sich glücklicherweise relativ schnell erreichen ließ.





Im Ligapokal gab es eine Blamage gegen den Viertligisten von Ebbsfleet United, die uns gleich in der ersten Runde im Elfmeterschießen bezwingen konnten, nachdem sie erst in der 120+2 Minute den Ausgleich erzielten.
Im FA Cup hatten wir auch kein Losglück, direkt im ersten Spiel mussten wir bei Leicester City antreten, die mittlerweile Stammgast in Europa sind. Standesgemäß gab es eine 0-3 Niederlage.


__________________________________


Aldershot Town FC
Spielzeit 2031/32
Championship (2. Liga)


Erstmals kassierten wir ordentliche Platzierungsprämien und konnten dadurch das Gehaltsbudget auf ca. 7 Mio p.a. anheben, was natürlich immernoch lächerlich wenig ist wenn man vergleicht dass einzelne Spieler von Premier League Absteigern 8 Mio p.a. verdienen. Dennoch ließ sich damit arbeiten und der ein oder andere talentierte Spieler konnte zum Club gelockt werden. Ebenfalls reichte das Geld aus um die Jugendeinrichtungen und Trainingseinrichtungen zu verbessern.
Zudem gab der Vorstand bekannt, nach einem neuen Stadionstandort zu suchen. Mit 7.350 Zuschauern war das Stadion zwar fast immer ausverkauft, ist aber auch mit Abstand das kleinste der Liga.

Aber zum Sportlichen:

Zu Beginn waren wir einer von vielen Anwärtern auf den Abstieg. Der Start in die Saison war allerdings solide. Nach der Hinrunde standen wir im gesicherten Mittelfeld, weit weg von den Auf- und Abstiegsplätzen. Dann ereilte uns jedoch eine 7 Spiele andauernde Niederlagenserie und auf einmal waren die Abstiegsränge wieder bedrohlich nahe. Interessanterweise wendete sich das Blatt zu diesem Zeitpunkt und die nächsten 14 Spiele blieben wir unbesiegt.
Fünf Spieltage vor Schluss hatten wir uns also tatsächlich noch ins Aufstiegsrennen eingeschlichen.






Das nächste Spiel war sowas wie ein Schlüsselerlebnis, welches den Charakter der Mannschaft auf den Prüfstein stellte. Es ging auswärts gegen Birmingham City und nachdem wir zur Halbzeit eine beruhigende 2-0 Führung herausspielten, schlugen die Blues mit zwei Toren in der 85. und 87 Minute spät zurück. Dann kam jedoch dieses Last-Minute Tor, welches vollkommen zurecht zum Tor des Jahres gewählt wurde.





Wir waren durch diesen dramatischen Sieg also voll im Playoffrennen dabei.






43. Spieltag

Aldershot Town (7.) 3-0 Brighton Hove and Albion (22.)

Ein Pflichtsieg gegen die Absteiger aus Brighton sorgte dafür, dass wir Reading vor dem direkten Duell im Nacken saßen. Ein Sieg dort würde uns in die Playoffplätze katapultieren.






44. Spieltag

FC Reading (6.) 2-2 Aldershot Town (7.)

Leider reichte es nur zu einem Unentschieden, was aber immer noch alle Chancen auf die Playoffplätze offen ließ.






45. Spieltag

Aldershot Town (7.) 2-1 Hull City (1.)

Ein sensationeller Sieg gegen den Tabellenführer und späteren Aufsteiger Hull City führte uns auf Platz 5 der Tabelle. Das Siegtor kam erst in der 87. Minute zu Stande und sorgte dafür, dass wir am letzten Spieltag alles in eigener Hand hatten.






46. Spieltag

Sheffield Wednesday (14.) 3-2 Aldershot Town (5.)

Leider riss die 14-Spiele-ungeschlagen-Serie ausgerechnet am letzten Spieltag. Jetzt waren wir also auf die Ergebnisse auf den anderen Plätzen angewiesen.

Birmingham City (18.) 4-2 Swindon (6.)
Reading (7.) 0-2 Milton Keynes Dons (12.)
Swansea (8.) 3-2 AFC Wimbledon (24.)


Überraschender- wie Glücklicherweise patzten sowohl Swindon als auch Reading und auch der knappe Sieg von Swansea konnte uns in der Abrechnung nicht mehr gefährlich werden. Wir hatten in der zweiten Saison in der Championship die Playoffs erreicht, was mehr war, als ich mir vor der Saison jemals hätte vorstellen können.






Der Playoffgegner im Halbfinale hieß nun Blackpool FC



Hinspiel
Aldershot Town 0-2 Blackpool FC

Rückspiel
Blackpool FC 4-2 Aldershot Town


Die Träume auf die Premier League konnten wir schon nach 11 Minuten im Hinspiel praktisch begraben. In dieser Minute nämlich entschied sich unser Rechtsverteidiger den Gegner mit einer Blutgrätsche aus dem Spiel zu nehmen und kassierte dafür die Rote Karte. Knapp 80 Minuten in Unterzahl führte früher oder später zu zwei Gegentoren und diesen Rückstand konnten wir im Rückspiel nicht mehr aufholen, auch wenn wir dort zwischenzeitlich Moral zeigten und einen 0-2 Rückstand immerhin noch auf ein 2-2 stellen konnten. Schlussendlich sorgte dieser Aussetzer im Hinspiel aber dafür, dass wir die Segel streichen mussten und nächstes Jahr einen neuen Anlauf starten müssen. Das Saisonziel sollten auf jeden Fall die Playoffs sein. Ob man sich dort dann durchsetzen kann hängt immer auch vom Glück ab.

Geändert von Gordon (17.02.2018 um 03:18 Uhr)
Gordon ist gerade online Mit Zitat antworten
10 User sagen Danke:
Andi (18.02.2018), Baumi (17.02.2018), Bilo (17.02.2018), cornulio (17.02.2018), Javier Mascherano (19.02.2018), Kunglao2k (17.02.2018), PapaBouba (17.02.2018), Profiant (17.02.2018), Sonny (17.02.2018), uglywolf (18.02.2018)
Themen-Optionen



03:32
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.

no new posts