Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.02.2018, 01:38   (Köln)
KevAllstar
SofaCoach
 
Benutzerbild von KevAllstar

Barîn Kobanê, das ist der Name der YPJ-Kämpferin, die heute von Dschihadisten des NATO-Landes Türkei getötet und deren Leichnam anschließend unter „Gott ist groß“-Rufen geschändet wurde. „Fluide Lage“, „legitime Interessen“, ...
Entspricht das so definitiv der Wahrheit?
Im Internet gibt es Quellen die behaupten, dass selbst PKK nahe Medien berichteten, sie habe sich selbst in die Luft gesprengt.
Dazu würden wohl auch die Verletzungen passen.

Finde leider von deutschen Nachrichten überhaupt nichts zu dem Thema.
__________________
Shablagoo!
KevAllstar ist offline Mit Zitat antworten