Thema: [Software-Problem] Microsoft Excel
Einzelnen Beitrag anzeigen
#83
Alt 25.10.2017, 15:41   (München)
Schneidinho78
Polster-Udo
 
Benutzerbild von Schneidinho78

Hallo zusammen,

kennt wer eine halbwegs einfache Formel für folgendes Problem:

Ich habe bspw. eine Umsatzauswertung, die so aufgebaut ist:
Buchungsperiode 2015 2016 2017 (denkt euch bitte hier eine schöne, saubere Tabelle )
Januar 100 150 200
Februar 100 150 200
März 100 150
April 100 150
usw. usf bis Dezember

Heißt übersetzt, dass in Jahr 1 in den Monaten 1-12 jeweils 100€ Umsatz gemacht wurden, im zweiten Jahr jeden Monat 150€ und im dritten Jahr, das bisher nur bis Februar ging, jeweils 200€, die Felder für März bis Dezember sind leer.

Ich möchte nun den rollierenden Umsatz der letzten 12 Monate für die vergangenen 24 Monate darstellen - zB Februar 2017 - März 2016, dann Januar 2017 - Februar 2016 usw.

Das soll dann so aussehen:
Monat rollierender Umsatz der letzten 12 Monate
1 Summe Umsätze April 2014 - März 2015
.
.
.
24 Summe Umsätze März 2016 - Februar 2017

Was muss ich formelmäßig hinterlegen, damit immer die richtigen Umsätze addiert werden unter Berücksichtigung etwaiger leerer Felder im Jahr 2017? Es soll eine Vorlage entstehen, die ich jeden Monat aktualisieren kann, ohne dass ich die Formel anpassen muss.

Ist das halbwegs verständlich erklärt?

Vielen Dank schon einmal.
Schneidinho78 ist offline Mit Zitat antworten