Thema: [Kaufberatung] Notebook convertible mit touch
Einzelnen Beitrag anzeigen
#1
Alt 27.09.2017, 14:38   (Schweiz)
justin bailey
ehemals Armabnehmer
 
Benutzerbild von justin bailey
Notebook convertible mit touch

User 17 Zoll Monster von Dell hat mittlerweile über 10 Jahre auf dem Buckel und ich muss mich jetzt aufraffen das Ding zu ersetzen.

Nutzen

Zuletzt fast nur noch ebanking, da die Mühle aus dem letzten Loch pfeifft. Dazu noch ein bisschen Web, Fotos, surfen und vielleicht mal was auf Netflix.
Gespielt wird damit auch in Zukunft nicht.

Was sein muss

- Nicht grösser als 15"
- Nummernblock ist Pflicht
- Kein Plastikbomber, bisschen Alu wäre hübsch
- SSD als alleinige Festplatte

Was sein kann

- Touch, stelle ich mir (wenn es funktioniert) bequem vor. Muss nicht so gut funktionieren wie ein iPad aber Programm starten und fürs surfen kann ich mir vorstellen
- 2 in 1 - bei 15" mal damit auf die Couch wenn das iPad am Strom hängt
- Akku der etwas länger hält, was allerdings bei unserem 10 Jahre alten Monster auch nicht schwer ist um dies zu übertreffen

Was ich bisher gesehen habe

Viel und der Notebook Markt ist nach wie vor extrem vielfältig. Da ich 15" plus Nummernblock bevorzuge, bleibt die Auswahl überschaubar

Meine Auswahl

HP ENVY x360 - 15-bp060nz

Sieht gut aus und klingt für mich auf den ersten Blick ok. Grafikkarte ist da keine vorhanden, was nicht stört da dies fürs normale home office nicht nötig ist und um ein paar Videos zu sehen sollte das reichen. Auflösung ist gut genug und die 8Mb Speicher sind wohl auch ok.

Ist ein etwas älteres Modell, die neuen spectre von HP haben Leistung, die wir nicht benötigen.

Was haltet ihr davon? Ich habe keine Erfahrungen mit Notebooks von HP.
justin bailey ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
Übersteiger (01.10.2017)