Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.02.2018, 20:16   (Leverkusen)
berbagoal89
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von berbagoal89

Man wird ja nicht jünger. An einem Besäufnis wie es der ein oder andere an Karneval fabriziert würde ich noch eine Woche später leidend auf der Couch liegen

Aber mal im Ernst: Ich bin der letzte der sich hier zum Moralapostel für Alkoholkonsum aufspielen möchte.Ich trinke ja selbst gerne Bier.Aber spätestens ab einem gewissen Alter sollte man seine Grenzen kennen und sich auch nach ein paar Bier zu viel noch halbwegs zu benehmen wissen. Der Bruder meiner Ex hat mal relativ zentral in Köln gewohnt - dem haben sie Karneval schon in den Garten geschissen. Ein Arbeitskollege war am 11.11 im Krankenhaus weil er aus einem haltenden Zug heraus von einer leeren Bierflasche am Kopf getroffen wurde. Ich bin mir auch relativ sicher das wir das Wort Karneval auch gegen Fasching, Oktoberfest oder irgend ein anders großes regionales Fest austauschen können: Ab einem gewissen Alkoholpegel benehmen sich manche Menschen wie die Tiere.
berbagoal89 ist offline Mit Zitat antworten