Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.02.2018, 18:48   (Leverkusen)
berbagoal89
Couchpotatoe
 
Benutzerbild von berbagoal89

Karneval. Und noch nicht einmal Karneval im speziellen, sondern viel mehr ein Großteil der Menschen die zur dieser Zeit aus ihren Höhlen gekrochen kommen.

Morgens um 10 Uhr habe ich heute schon meine persönliche Karnvals-Hass-Checkliste erlebt: die ersten "Alkoholleichen" die in ihrem eigenen Erbrochenen liegen und ärztlich versorgt werden müssen, die ersten Leute die sich prügeln, der ganze Boden klebt und ist voller Glas und Leute die _neben_ dem freien Dixi Klo stehen und auf dem Boden pissen. Ich werde nie verstehen warum sich Menschen zu besonderen Anlässen wie die Asozialen verhalten müssen. Das alles und die Tatsache das ich an diesem morgen auf dem weg zur Arbeit war runden diesen beschissenen Morgen wunderbar ab.

Leider ist Karneval aber auch einer dieser seltenen Zeitpunkte im Jahr an denen man viele alte Freunde und Bekannte trifft, die man im Laufe der Zeit ein wenig aus den Augen verloren hat und aus unerklärlichen Gründen nur an Karneval zu Gesicht bekommt. Also werde ich am Samstag nicht darum herum kommen mich auch einmal im Kostüm da blicken zu lassen. Hoffentlich bleibt aber auch hier alles beim alten - also das Eintritt, Türsteher und etwas teurere Bierpreise die Asozialen weiterhin abschrecken. Das hilft zwar nicht gegen die furchtbare Musik, aber macht das ganze dann doch erträglicher.
berbagoal89 ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
MAX POWER (08.02.2018)