Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.02.2018, 13:36   (BOR)
Lucky
Gum would be perfection.
 
Benutzerbild von Lucky

Heute spontan die neue Netflix-Serie "The End of the F***ing World angeguckt.



8 Folgen a 21 Minuten im Schnitt. Lässt sich super gucken und macht definitiv Lust auf mehr. Sehr makaber Humor, also genau für mich.
Ebenfalls am Wochenende durchgeschaut und insgesamt für gut befunden! Sehr unterhaltsam. Gute Mischung aus schwarzem Humor und ernsten Untertönen.

Das Ende hat mich überrascht und kam bei mir auch nicht so gut an. Macht auf mich spontan keinen Sinn, dass James da Alyssa ausknockt und dann vor dem SWAT Team davonläuft und die dann auch noch (in England!) auf ihn schießen. Man konnte zwar nicht sehen, dass er tot ist, aber das sollte doch wohl angedeutet werden. Fand ich nicht so gut gelöst.
__________________
"I did it for me."
Lucky ist offline Mit Zitat antworten
Ein User sagt Danke:
friedrich (16.02.2018)