sofacoach.de

sofacoach.de (http://www.sofacoach.de/forum/index.php)
-   Off-Topic (http://www.sofacoach.de/forum/forumdisplay.php?f=14)
-   -   [Musik] Festivals und Konzerte (http://www.sofacoach.de/forum/showthread.php?t=439)

Fry 22.05.2009 14:08

Festivals und Konzerte
 
Ich glaube, diesen Thread gibt es noch nicht.
Auch dieses Jahr wird auf den Festivals ja durchaus wieder einiges geboten. Ich persoenlich werdei dieses Jahr Neuland betreten und das erste mal aufs Werchter-Festival nach Belgien gehen:

Lineup:

2ManyDJs, Amy Macdonald, Arsenal, Black Eyed Peas, Bloc Party, Boys Noize, Coldplay, Dave Matthews, De Jeugd van Tegenwoordig, Eagles of Death Metal, Elbow, Emiliana Torrini, Expatriate, Fleet Foxes, Franz Ferdinand, Ghinzu, Grace Jones, Henry Rollins Spoken Word, Jason Mraz, Jasper Erkens, Just Jack, Kaiser Chiefs, Katy Perry, Kings of Leon, Lady Gaga, Lady Linn & Her Magnificent Seven, Laurent Garnier, Lily Allen, Limp Bizkit, Mastodon, Metallica, Metro Station, Milk Inc., Mogwai, M. Ward, Nick Cave & The Bad Seeds, Nine Inch Nails, Oasis, Pendulum, Placebo, Priscilla Ahn, Regina Spektor, Rodrigo Y Gabriela, Röyksopp, Seasick Steve, Social Distortion, The Hickey Underworld, The Killers, The Mars Volta, The Prodigy, The Script, The Streets, Tiga, Triggerfinger, White Lies, Yeah Yeah Yeahs

Wird gross. Ich frag mich bloss, wie ich 4 Tage am Stueck 10 Stunden rumstehen kann.

luke 22.05.2009 14:12

Bald geht es ja auch schon los zum Nürburgring. 1. oder 2. Juni wird angreist (habens allerdings auch nur 1h bis dahin)

1 Woche Party pur :sabber:

Dann folgt noch dieses Jahr Summerblast in Trier
Mach1 in Montabaur bei Koblenz -> Bloodhound Gang :sabber:
und das Vainstreamfestival in Münster.

Also einiges zum Überbrücken der Fußballsommerpause.

roadlumber 22.05.2009 14:15

@ Werchter: Klasse LineUp dieses Jahr, spricht mich auch sehr an. Leider relativ teuer und ich hab meine Rock am Ring Karte schon lang. Da freu ich mich jetzt Tag für Tag auch etwas mehr drauf. Der Spielplan ist super, so dass ich dieses Jahr fast alle Bands die sehen möchte auch sehen kann.

Zudem überlege ich noch zum Serengeti-Festival zu fahren welches direkt um die Ecke ist.
Und zum Dockville nach Hamburg würde ich auch sehr gern. Mal schauen wie sich das mit meinen Finanzen vereinbaren lässt..

cold blood 22.05.2009 15:31

Ich werde Anfang August wieder aufs kleine, aber feine Taubertal-Festival nach Rothenburg o.d.T. gehen.

Bisheriges Line-Up:
Die Toten Hosen, Farin Urlaub Racing Team, The Subways, Maximo Park, Flogging Molly, The National, In Extremo, Clueso, Itchy Poopzkid, Taking Back Sunday, Zebrahead, 5Bugs, The Soundtrack Of Our Lives, The International Noise Conspiracy, Sondaschule, Asaf Avidan, Bonaparte, Katzenjammer, Montreal, Monsters Of Liedermaching, Smoke Blow, The Duke Spirit, Mediengruppe Telekommander, The Whip und Aviv Geffen.

Ticket kostet schülerfreundliche 82€ und ermöglicht 6 Tage Camping, wobei an 4 Tagen Bands spielen.
Schöne Feierei wird das wieder. :D

Fry 22.05.2009 18:41

Die Taubertalkulisse ist wirklich erste Sahne, vor allem, wenn man sich auf dem unteren Zeltplatz nen Platz sichert. Allerdings sagt mir das Lineup meistens nicht ganz so zu. Allerdings kann man für den Preis echt nicht meckern. Vielleicht geh ich die nächsten Jahre mal wieder.

Achja, ganz vergessen:elektronisch bin ich ja dieses Jahr auch am Start und werde aufs Melt-Festival gehen.

das f 22.05.2009 19:41

Ohja, Melt! ist eine gute Sache. Wenn man sich diese Aufstellung anschaut, weiß man nur noch nicht so gut, wann man eigentlich zum Schlafen kommen soll.

kettcar 22.05.2009 19:54

Nächste Woche wieder immergut in Neustrelitz

Freitag • 29. Mai 2009
15:00-15:30 A Golden Pony Boy
16:00-16:30 Kate Mosh
17:10-17:50 Tilman Rossmy
17:55-18:30 The Band on the Edge of Forever
18:35-19:20 Virginia Jetzt!
19:25-20:00 Timid Tiger
20:05-20:50 Olli Schulz
20:55-21:35 Sometree
21:40-22:40 Polarkreis 18
22:45-23:30 Bodi Bill
23:40-00:50 The Whitest Boy Alive
01:00-01:40 Die Sterne
02:50-03:30 Frittenbude
Danach: Schaumparty mit King Klattsche

Sonnabend • 30. Mai 2009
15:15-15:45 Silvester
15:50-16:20 Hundreds
16:25-16:55 Luke
17:00-17:40 Telekinesis
17:45-18:25 Hello Saferide
18:30-19:20 Friska Viljor
19:25-20:15 Samba
20:20-21:25 Tomte
21:30-22:15 Jeans Team
22:20-23:30 Kettcar
23:40-00:40 Pale
00:45-02:00 The Soundtrack of Our Lives

Wobei mich das Line Up dieses Jahr nicht so vom Hocker haut, keine Instrumentalkombo oder Musik der etwas härteren Gangart.
Zum 10 Jährigen Jubiläum hat man sich stattdessen extrem viel Deutschpop ins Boot geholt. Der ganze Elektrokram ist auch nicht so meine Welt, außerdem wieder Virginia Jetzt! die kann ich irgendwie so gar nicht ausstehen.

Fry 22.05.2009 20:58

Zitat:

Zitat von das f (Beitrag 30690)
Ohja, Melt! ist eine gute Sache. Wenn man sich diese Aufstellung anschaut, weiß man nur noch nicht so gut, wann man eigentlich zum Schlafen kommen soll.

Ich freue mich total aufs Trentemöller DJ-Set. :)
Ansonsten muss man mal die Zeiten abwarten. Auf der Sleepless-Stage sind jedenfalls jetzt nicht so viele Acts dabei, die mich brennend interessieren. Von daher werd ich schon mal die ein oder andere Stunde zum schlafen kommen.

Abel Xavier Unsinn 23.05.2009 13:30

Zitat:

Zitat von Fry (Beitrag 30713)
Ich freue mich total aufs Trentemöller DJ-Set. :)
Ansonsten muss man mal die Zeiten abwarten. Auf der Sleepless-Stage sind jedenfalls jetzt nicht so viele Acts dabei, die mich brennend interessieren. Von daher werd ich schon mal die ein oder andere Stunde zum schlafen kommen.

DAs Melt! ist einfach wunderbar. Leider kann ich dieses Jahr nicht hin, aber ein Pflichtprogramm für Dich:

Verpasse auf keinen Fall Metronomy (wenn Du Bloc PArty auf Elektro-Pop willst) und viel wichtiger (und ich bin voll des Neides):
The Wedding Present, die Erfinder der Indie-Schrammel-Gitarre. Wer Gitarrenmusik jedweder Stilrichtung mag, wird auch The WEdding PResent genießen!

Go, get'em Boys

Fry 23.05.2009 14:31

Werd'sch mir merken, danke.
Schade, dass du nicht dort bist, sonst hätte ich doch noch sowas wie ein bisschen Sauerlandersatz gehabt. Aber von den Storys die ich bisher übers Melt gehört habe, bezweifle ich, dass ich dieses Jahr das letzte mal gegangen sein werde.

Basti 24.05.2009 19:45

War von euch jemand schon mal bei Rock im Park?
Werd dieses Jahr das erste mal sein.
Wo campt man da am besten?

Fry 24.05.2009 22:05

Ewig her, ich war 2001. Da war die Mainstage allerdings auch noch im Frankenstadion, wahrscheinlich hat sich da so viel verändert, dass ich dir nicht viele Tipps geben kann. Falls das Festivalgelände aber immer noch in der gleichen Location ist, kann ich die Duschen im Freibad empfehlen. Kostet zwar etwas Eintritt, man fühlt sich danach aber deutlich besser.

roadlumber 09.06.2009 13:46

Soo zurück vom Ring! War das das dieses Jahr kalt und teilweise nass.. Aber man lässt sich ja nicht aufhalten, wenn man schon so viel zahlt.

Mittwoch angereist und die ersten beiden Tage das Zeltplatzleben genossen, wenn auch da schon sehr kalt.. hemmte ein wenig die Trinklaune. Freitag kamen dann noch nen Kumpel und ne Freundin nach. Die beiden kamen zwar super durch aber nachdem sie das Gepäck abgeladen hatten mussten wir auf den letzten aller Parkplätze, was sich ewig zog und danach zurück zu unserem Zeltplatz war wohl die längstmögliche Strecke die man auf der ganzen Anlage laufen konnte..

Dadurch war der Tag für mich fast gelaufen, ich habe Selig und Razorlight verpasst, die ich ganz gern gesehen hätte. Meine Stimmung wurde allerdings vom Mädel gerettet und wir sind nach 1,5 wirklich sehr guten Konzerten von Placebo und den Killers im Zelt verschwunden.

Samstag dann zwecks unglaublichem Regen (Echt jetzt! 10 Stunden Regen ohne eine einzige Pause hab ich glaub ich noch nie miterlebt...) auch erst sehr spät losgekommen aber zum Act auf den ich mich am meisten gefreut hab fast noch pünktlich da gewesen.. Volbeat waren dann auch sehr geil und haben die Massen gut in Schwung gebracht.
Prodigy von weiter hinten gesehen, waren wirklich super, allerdings völlig fehl platziert zu so früher Stunde. Danach zu Bloc Party, welche für mich persönlich ein Highlight des ganzen Festes waren, großartig.
Danach zwar schon ziemlich fertig gewesen aber noch bis halb 4 ins Club Tent. Dort nacheinander Biffy Clyro, Gaslight Anthem, And You Will Know Us By The Trail Of Dead und Dredg gesehen. Habe mich eigentlich nur für The Gaslight Anthem und Dredg interessiert, die auch herausragende Konzerte gespielt haben, aber Biffy Clyro konnten mich auch überzeugen, obwohl ich die gar nicht wirklich kannte. ...Trail of Dead hatte einen eher überdrehten, eintönigen Sound.
Insgesamt war der Samstag grandios.

Sonntags wieder nicht wie geplant vom Zeltplatz losgekommen und erst zu Kettcar/Guano Apes auf dem Gelände gewesen. Bin nach den ersten Songs von Kettcar, die ich zuvor schon 5mal live gesehen hatte, rüber zur Center, was sich allerdings als größter Fehler herausstellte. Die Guano Apes enttäuschten vor allem durch viel zu leisen Sound. Bin zurück zu Kettcar, wo ich allerdings nur noch den letzten Song "Am Tisch" mitbekommen habe. War leicht angepisst, der ganze Tag war einfach nicht meiner..
Dann noch Billy Talent gesehen, Limp Bizkit durch Trägheit verpasst, stattdessen im Shishazelt ausgeruht und nebenbei The Kooks gehört, hatte was.
Als letzten Act Peter Fox noch von ganz vorne gesehen und auch zum Abschluss nochmal bestens unterhalten worden.

Alles in allem einfach wieder ein paar wunderschöne Tage im Jahr erlebt, die mir auch das miese Wetter nicht nehmen konnte. :)

Fabio 09.06.2009 13:48

Wo bleiben die Bilder? :)

roadlumber 09.06.2009 13:54

Reich ich die Tage nach, meine Schwester hat die Kamera.
Haben auf dem Gelände allerdings keine Fotos geschossen, lediglich Campingplatz und Eindrücke des Warmtrinkens. ;)


23:58

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.