sofacoach.de

sofacoach.de (http://www.sofacoach.de/forum/index.php)
-   Off-Topic (http://www.sofacoach.de/forum/forumdisplay.php?f=14)
-   -   Video on Demand | Netflix, Maxdome & Co. (http://www.sofacoach.de/forum/showthread.php?t=4213)

Lucky 05.01.2015 11:41

Video on Demand | Netflix, Maxdome & Co.
 
https://cdn-1.vetalio.de/media/catal.../netflix_1.png https://cdn-1.vetalio.de/media/catal...xdome-logo.png https://cdn-1.vetalio.de/media/catal.../watchever.png https://cdn-1.vetalio.de/media/catal...nap-logo_4.png https://cdn-1.vetalio.de/media/catal...tant-video.png https://cdn-1.vetalio.de/media/catal...unes-video.png


Da VOD ja sowohl Serien als auch Filme betrifft, starte ich mal einen neuen Thread. Es gibt ja doch immer wieder Fragen rund um die verschiedenen Anbieter.

Vorweg hier nochmal im ersten Post fixiert der Link zu einer guten VOD Suchmaschine, den Seax schon mal gepostet hatte:


-> https://www.werstreamt.es/


Wer noch unsicher ist, welcher VOD Anbieter der richtige ist, kann sich mal durch diesen hilfreichen Test/Filter bei giga klicken:

-> http://www.giga.de/unternehmen/netfl...-zu-euch-test/

Hier werden eure Anforderungen an den Anbieter abgefragt, am Ende bekommt ihr eine Empfehlung.


Seit Start im Oktober habe ich vor allem Netflix genutzt. Hat mich total überzeugt. Der Player auf der PS4 ist einfach super. Auch mit Pad sehr leicht zu und intuitiv bedienen. Die Inhalte laufen flüssig und in HD Auflösung. Allerdings kommen wir bei Netflix momentan beim Serienangebot so ein wenig an die Grenzen, da wir schon viel gesehen haben.
Hier eine Frage: Irgendwie habe ich den Eindruck, dass Neuerscheinungen hier ab und zu an mir vorbei gehen. Gibt's bei Netflix irgendwie eine vollständige über alle neuen Inhalte? Ich finde auf der HP irgendwie nix.

Edit: Danke Bear! -> http://ger.whatsnewonnetflix.com/

Da wir mit Homeland Season 4 starten wollten, habe ich einen Probemonat bei maxdome angefangen, um dann festzustellen, dass man dafür extra zahlen muss, da nicht im Abo enthalten. :noenoe: Bei Netflix sind ALLE Inhalte im Abo drin. Hab das Probeabo direkt wieder gekündigt.

Da meine Freundin Amazon Prime Kunde ist, können wir hier auch Instant Video nutzen. Die Top Inhalte kosten aber auch so gut wie immer extra und der PS4 Player ist eine Katastrophe. Vor und zurückspülen wie auf einem DVD Player. :ugly:


Andere Meinungen?


Edit: Gerne auch alle Infos zum Zugriff auf Netflix US Inhalte etc. hier rein.

FoxoFrutes 05.01.2015 11:48

Ich habe so ca. ein Jahr lang Watchever genutzt, vor allem weil die damals als einziger Anbieter alle Staffeln Breaking Bad hatten, und ich auf die ziemlich scharf war. Anschließend habe ich noch die komplette Clone Wars Serie durch geschaut und anschließend mein Abo dort gekündigt und bin zu Netflix gewechselt.

Hauptgrund gegen Watchever war die Tatsache, dass von vielen Serien nur aktuelle, aber keine alten Staffeln vorhanden waren. Wenn ich eine neue Serie anfange, möchte ich bei Staffel 1 anfangen. Außerdem musste man sich für die ab 18 Inhalte per PostIdent ausweisen, und dafür war ich schlicht zu faul.

Mit Netflix bin ich super happy. Läuft einwandfrei auf meinem Android Tablet und auch auf der One problemlos. Eine "Neu"-Übersicht wie von Lucky angesprochen fände ich schön, aber ansonsten finde ich die Übersicht super. Ich habe serienmäßig noch viel Aufzuholen und bin deshalb mit dem Angebot dort erstmal ausreichend versorgt. Mich würde übrigens auch mal interessieren ob und wie man über die One auf die US-Netflix-Inhalte zugreifen kann.

Edit: Achso, ich nutze - ebenfalls über die One - noch die SkyGo App. Ist ja quasi auch ein Streamingdienst. Bin ich eigentlich auch sehr zufrieden mit. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass es ja eigentlich ein gratis Gimmick zum Sky Abo ist.

Bear 05.01.2015 11:54

Zitat:

Zitat von Lucky (Beitrag 793741)
[IMG]
Hier eine Frage: Irgendwie habe ich den Eindruck, dass Neuerscheinungen hier ab und zu an mir vorbei gehen. Gibt's bei Netflix irgendwie eine vollständige über alle neuen Inhalte? Ich finde auf der HP irgendwie nix.

Ich hab diese Seite gefunden für Neuerscheinungen. Ich kann jetzt aber nicht sagen ob das immer zu 100% passt. Man hat oben aber auch gleich die Liste mit allen Ländern falls man gerade in einem der anderen Länder ist. :ronaldo:

Thrasher 05.01.2015 11:59

Hui, gleich was gefunden. Danke!

Luster 05.01.2015 12:39

Auf www.werstreamt.es kann man auch sehen, was es alles neues gibt bei den ganzen Anbietern.

Bei Netflix kann ich die ganzen Tier-Dokus übrigens nur empfehlen. Die Bildqualität ist einfach nur überragend und die Tierwelt fasziniert mich immer wieder. Für ruhige Abende zwischendurch einfach nur perfekt. Hab gestern die Blackfish-Doku gesehen und kann sie auch nur empfehlen.

Weiß jemand eigentlich wie ich bei Netflix-App auf der Konsole an die US-Inhalte rankomme?

Jokl 05.01.2015 12:44

Ich nutze auf der PS4 http://www.unblock-us.com/ fürs WWE Network, funktioniert perfekt. Kostet $5 im Monat und eine Testwoche ist immer verfügbar.

Lucky 05.01.2015 12:46

Zitat:

Zitat von Bear (Beitrag 793744)
Ich hab diese Seite gefunden für Neuerscheinungen. Ich kann jetzt aber nicht sagen ob das immer zu 100% passt. Man hat oben aber auch gleich die Liste mit allen Ländern falls man gerade in einem der anderen Länder ist. :ronaldo:

Top, genau sowas hab ich gesucht. Danke.

Godfather I-III jetzt auch bei Netflix. :)

ridler 05.01.2015 12:49

Übrigens schlechte Nachrichten für Netflix User

Zitat:

Netflix begins blocking users who bypass region locks

Netflix has begun blocking users' access to the service when it detects that a geolocation bypassing utility, such as a proxy or VPN, is being used. Although these blocks are currently limited in scope, it could be a precursor to a wider crackdown by the popular streaming service.

Over the past few weeks, some users who have been bypassing region locks have discovered difficulties watching Netflix content. VPN provider TorGuard noted that there has been a recent spike in errors when connecting specifically to Netflix, indicating the company might be targeting and blocking specific IP addresses linked to bypassing restrictions.

However not all IP addresses were blocked, and many people could continue to watch Netflix simply by changing their VPN location. The same can't be said for users of the Android app, who recently found that it was forcing Google DNS, preventing people outside the United States from using the app via popular DNS-based geo-unlocking utilities.

VPN- and DNS-based region bypassing services have become a major problem for movie and TV studios, which label their users as "VPN pirates". Although these users are legitimately purchasing subscriptions to Netflix and not strictly pirating content without paying, they are accessing content not normally available to them.

The reason why content is not available to Netflix users in all locations, and why Netflix libraries and even Netflix access differ from country to country, is down to licensing deals between studios and services.
In some countries, TV shows and movies are exclusively licensed to services that aren't Netflix. When a user decides to bypass the region lock on Netflix and watch it there, rather than through the local provider with exclusive access, it affects the studio's licensing and negotiation process. If too many users choose to watch through cheap and easy services like Netflix, media giants won't be able to sign as many lucrative, restrictive deals in some locales.

Naturally the easiest way to solve region locking, blocking and bypassing is to offer content to users in all regions, but thanks to stubborn and 'old-school' media companies, this probably won't be happening any time soon.
http://www.techspot.com/news/59283-n...crackdown.html

Lars214 05.01.2015 12:59

Ich nutze aktuell Amazon Prime Insant Video, da es in meinem günstigen Studenten-Prime-Dingen mit drin ist. Das Angebot ist gelinge gesagt mies. Für die gefühlt meisten Filme muss man nochmal extra zahlen. Lediglich einige Serien (aktuell wird LOST geguckt) sind komplett gratis.
Letztes jahr hatte ich auch mal Probeabos von Maxdome und Watchever ausprobiert. Bei allen war das Gesamtangebot arg unkomplett. Bei den ganzen Anbietern gibt es noch zu viele Lücken, bevor sich das für mich lohnt.

FoxoFrutes 05.01.2015 13:07

Zitat:

Zitat von Lars214 (Beitrag 793768)
Letztes jahr hatte ich auch mal Probeabos von Maxdome und Watchever ausprobiert. Bei allen war das Gesamtangebot arg unkomplett. Bei den ganzen Anbietern gibt es noch zu viele Lücken, bevor sich das für mich lohnt.

Netflix bietet soweit ich weiß auch den ersten Monat unverbindlich gratis an. Solltest du vielleicht mal probieren!

noir. 05.01.2015 13:14

Ich nutze Netflix, Amazon Prime und momentan - durch die 3für1-Aktion nochmal Watchever.

Netflix und Amazon wegen der Filme und teilweise der Serien.
Watchever gerade für Clone Wars.

Habe bewusst keinen Fernsehanschluss bei mir, da das Programm Grütze ist und ich meine Freizeit lieber mit tollen Filmen ohne Werbung verbringen will.
Was mich an allen Anbietern aber nervt, ist die mangelnde Transparenz, was ihre Inhalte angeht. Schlimm genug, dass man extra Seiten aufrufen muss, um zu sehen, was es Neues gibt. Dazu kommt noch die permanente "Angst", dass die Serie, die man gerade sieht, bald aus dem Programm gekickt wird. Klar, das geht lizenztechnisch wohl nicht anders, aber - auch wenn es gegen die eigene Werbepolitik geht - eine Anzeige "Wir haben die Lizenz für XY Tage/Wochen" oder "...bis zum..." fänd ich toll. Stattdessen bekommt man, wenn überhaupt, nur gesagt, dass in drei Wochen oder so der Ofen aus ist.

raynewooney 05.01.2015 13:15

Nun ja. Ich finde das Angebot für den Preis schon sehr gut. Man kann in meinen Augen nicht verlangen, dass man für ein paar Mark Fuffzich im Monat immer das allerneueste gezeigt bekommt.
Habe Netflix und Amazon Prime und bin damit zufrieden. Sollte es dennoch mal was ganz aktuelles sein, muss man halt extra zahlen.

ridler 05.01.2015 13:17

Für mich ist der Vorteil bei netflix auch das "teilen" Prinzip. Ich habe ein Account wo 4 Geräte gleichzeitig drauf zugreifen können, Preis liegt glaube ich bei 11 oder 12 Euro.
Der Account wird mit meinen Eltern und meinem Bruder geteilt, das heißt jeder bezahlt ca. 4 Euro im Monat für Netflix.

Lars214 05.01.2015 13:17

Zitat:

Zitat von FoxoFrutes (Beitrag 793776)
Netflix bietet soweit ich weiß auch den ersten Monat unverbindlich gratis an. Solltest du vielleicht mal probieren!

Hatte dazu mal auf werstreamt.es geguckt und leider hat auch Netflix riesige Lücken. Vor allem im Filmangebot.

Zitat:

Zitat von raynewooney (Beitrag 793780)
Man kann in meinen Augen nicht verlangen, dass man für ein paar Mark Fuffzich im Monat immer das allerneueste gezeigt bekommt.

Es muss ja nicht einmal das Neuste sein. Aber wenn selbst absolute Klassiker wie Star Wars, Zurück in die Zukunft, oder Forrest Gump fehlen, dann ist das Mist. Klar hat das wohl lizenztechnische Gründe, aber so lange meine Filmwahl nach dem Motto "was ist den überhaupt verfügbar" und nicht "auf was habe ich Bock" erfolgen muss, hapert es einfach.

Lucky 14.01.2015 16:23

Zitat:

Ciao «Sherlock»! Netflix trennt sich von Serien


[...]

Das Unternehmen reagierte auf die teuren Lizenzierungsgebühren der BBC, sodass Serien wie «Doctor Who» und «Sherlock» ab Februar 2015 nicht mehr via Netflix aufgerufen werden können.

[...]

Diese BBC-Titel werden aus dem Angebot genommen:

- «A Bit of Fry & Laurie»
- «All Creatures Great and Small»
- «Black Adder»
- «Canterbury's Law»
- «Copper»
- «Coupling»
- «Doctor Who»
- «Doctor Who» (ab 2005)
- «Fawlty Towers»
- «House of Cards» (UK-Version)
- «Hyperdrive»
- «Little Britain»
- «Luther»
- «MI-5»
- «Michael Palin Travelogues»
- «North & South»
- «Primeval»
- «Red Dwarf»
- «Sherlock»
- «Survivors»
- «Torchwood»
- «Top Gear»
- «Walking with...»
- «Wallander»

Q: http://www.quotenmeter.de/n/75652/ci...ich-von-serien
Da geht einiges an Qualität verloren. Sherlock habe ich immerhin schon durch.


20:04

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.