sofacoach.de

sofacoach.de (http://www.sofacoach.de/forum/index.php)
-   Off-Topic (http://www.sofacoach.de/forum/forumdisplay.php?f=14)
-   -   Brofacoach-Skyr: Welche Flavordrops nehmen? (http://www.sofacoach.de/forum/showthread.php?t=255)

mikelchuk 14.04.2009 15:24

Brofacoach-Skyr: Welche Flavordrops nehmen?
 
Alles zum Thema Fitness hier rein!

Zlatan 14.04.2009 15:27

Also, muss da mal ein wenig ausholen, hoffe mal das stoert dich nicht. :)
Zu aller erst: Als Anfaenger bzw. jemand der seit kurzem laeuft sind 6 Einheiten die Woche sehr viel. Die Schmerzen im Schienbein koennen unter anderem auf Ueberlastung hindeuten, da deine Muskeln und Knochen diese Belastung einfach nicht gewohnt sind. Wie viel km laeufst du denn pro Einheit?
Ich wuerde dir einfach empfehlen das Pensum etwas herunter zu schrauben, und dann erst nach und nach zu steigern.
Wie du schon richtig schreibst, kann Magnesium auch ein Grund fuer Kraempfe sein. Hol dir einfach ein paar Brausetabletten, mit denen fahre ich vor Marathons oder Volkslaeufen auch gut, vor allem bei allem was ueber 20km geht. An einer Diaet liegt das meiner Meinung nacht nicht, sondern bin der Meinung dass es einfach von Ueberlastung zeugt.
Ein anderer Punkt waeren die Tennisschue, da die Daempfung fuer Asphalt + lange Strecken nur schlecht geeignet ist. Hol dir einfach ein paar Laufschuhe, vor allem jetzt wo du so viel und ambitioniert laeufst.

Uomo 14.04.2009 15:29

Zitat:

Zitat von Laktose (Beitrag 3460)
Dann fang ich gleich mal an.

Ich laufe seit(d) 3 Wochen 6 mal die Woche, baue aber "kaum" Kondition auf.
Ausserdem bekomme ich immer Krämpfe im Schienbein und Wade.
Liegt dass evtl. daran,dass ich Tennisschuhe zum laufen nehme, Magnesiummangel oder an der Diät,die ich im Moment durchziehe?

Wegen der Kondition:

Du musst langsam, ruhig und tief atmen und den Puls so tief wie möglich halten.
Nur so bringt es was für die Lunge und für die Ausdauer, Lungenvolumen....

Wennste dann auf nem guten Level bist Tempo erhöhen usw.

Laufschuhe würde ich mir auch kaufen, geh in einer dieser Läden.
InterSport, Sport2000 oder whatever, manchmal triffts du da kompetente Leute die anhand deiner Füße genau das richtige auswählen.

Francis Begbie 14.04.2009 15:35

Neues gibt's auch von mir. Ich hatte ja im alten Forum geschrieben, dass ich im Laufe des Studiums einiges an Kilos zugelegt hatte und Anfang des Jahres über 90kg auf die Waage brachte. Seitdem ich regelmäßig Sport mache (5km Laufen), auch unter der Woche, habe ich einiges abgenommen.

Heute morgen war ich bei 83,5kg, also gut 7kg Gewichtsreduktion. Werde mir nun die Tage auch Laufschuhe besorgen, da meine Hallenfußballschuhe zwar den Zweck erfüllen, aber ich lieber auf Nummer sicher gehen will.

Ich hab über Ostern mal eine Excel-Tabelle gemacht mit allen Zahlen, die ich seitdem notiert hatte: morgendliches Gewicht, Datum und Sport/ kein Sport. Da kam dann eine aufschlußreiche Grafik raus. Hab ich mir ausgedruckt und zur Motivation neben die Waage geklebt. Läuft! :)

Laktose 14.04.2009 15:36

Zitat:

Zitat von Zlatan (Beitrag 3474)
Also, muss da mal ein wenig ausholen, hoffe mal das stoert dich nicht. :)
Zu aller erst: Als Anfaenger bzw. jemand der seit kurzem laeuft sind 6 Einheiten die Woche sehr viel. Die Schmerzen im Schienbein koennen unter anderem auf Ueberlastung hindeuten, da deine Muskeln und Knochen diese Belastung einfach nicht gewohnt sind. Wie viel km laeufst du denn pro Einheit?
Ich wuerde dir einfach empfehlen das Pensum etwas herunter zu schrauben, und dann erst nach und nach zu steigern.
Wie du schon richtig schreibst, kann Magnesium auch ein Grund fuer Kraempfe sein. Hol dir einfach ein paar Brausetabletten, mit denen fahre ich vor Marathons oder Volkslaeufen auch gut, vor allem bei allem was ueber 20km geht. An einer Diaet liegt das meiner Meinung nacht nicht, sondern bin der Meinung dass es einfach von Ueberlastung zeugt.
Ein anderer Punkt waeren die Tennisschue, da die Daempfung fuer Asphalt + lange Strecken nur schlecht geeignet ist. Hol dir einfach ein paar Laufschuhe, vor allem jetzt wo du so viel und ambitioniert laeufst.

Naja,es ist so, dass ich nebenbei noch ins Fitnessstudio gehe.
Wiege mit 76 kg eigentlich nicht viel,habe aber nen hohen Fettanteil,aber eben nur am Bauch und Hüfte.
Habe mich mal überall durchgelesen und auch dass dieser "Energiesparmodus" vom Stoffwechsel bei nem zu hohen Kaloriendefizit schwachsinn ist.
Soll heißen, wenn ich 2500 am Tag essen kann um nicht zu-oder abzunehmen, kann ich auch 1500 essen und mit Krafttraining und Cardio den Fettabbau beschleunigen und weniger an Muskeln zu verlieren.
Viele sagen,diese 1500 sind zuwenig,was meint ihr dazu.
Ich blicke in den ganzen BB Foren soundso nicht mehr durch.
Mein Stoffwechsel ist sowieso nicht der schnellste,also denke ich mal dass 1500 Kcal ok sind,oder?

Zlatan 14.04.2009 15:38

Hasein...ok! Diskussin beendet. Es ist zwecklos!

Thrasher 14.04.2009 15:48

Zitat:

Zitat von Laktose (Beitrag 3482)
Naja, es ist so, hohen Fettanteil, überall schwachsinn.
Soll heißen, ich blicke soundso nicht mehr durch. sowieso nicht der schnellste, oder?

Habe den Post mal auf das Wesentliche reduziert.

A.Ferguson 14.04.2009 15:52

Jeden Tag 2 Stunden in Fitnnisstudio und es bringt etwas...

Uomo 14.04.2009 15:53

Ah was, 2 Kurzhanteln und man kann zuhause eine Menge bewirken, gibt da viele gute Übungen.

Auch mal isoliert trainieren um Symmetrie herzustellen, gibt nichts über BizepsMachos wo dann die Unterarme so rumwedeln unten. :-)

Aber isn anderes Thema.

Laktose 14.04.2009 15:55

Soviel Zeit habe selbst ich nichtmal, obwohl ich im Moment meinen Zivildienst mache und immer schon um halb 3 zuhause bin :D

Mich würde mal interessieren, was Schlämmer gemacht hat, um 7 KG zu verlieren.
Was wielange über welchen Zeitraum,was gegessen etc...

Kannstes ja gerne per PM schreiben,wenn du mal Zeit und Lust hast.

@ Uomo: Hanteln gegen den Bauchspeck?
Ich weiß, man kann nicht "lokal" abnehmen.

Zlatan 14.04.2009 15:56

Zitat:

Zitat von Horst Schlämmer (Beitrag 3481)
Neues gibt's auch von mir. Ich hatte ja im alten Forum geschrieben, dass ich im Laufe des Studiums einiges an Kilos zugelegt hatte und Anfang des Jahres über 90kg auf die Waage brachte. Seitdem ich regelmäßig Sport mache (5km Laufen), auch unter der Woche, habe ich einiges abgenommen.

Heute morgen war ich bei 83,5kg, also gut 7kg Gewichtsreduktion. Werde mir nun die Tage auch Laufschuhe besorgen, da meine Hallenfußballschuhe zwar den Zweck erfüllen, aber ich lieber auf Nummer sicher gehen will.

Ich hab über Ostern mal eine Excel-Tabelle gemacht mit allen Zahlen, die ich seitdem notiert hatte: morgendliches Gewicht, Datum und Sport/ kein Sport. Da kam dann eine aufschlußreiche Grafik raus. Hab ich mir ausgedruckt und zur Motivation neben die Waage geklebt. Läuft! :)


Find ich super! Vor allem hilft es ungemein, wenn man seine bisherigen Leistungen und Erfolge dokumentiert und sie sich immer vor Augen haelt, dann spornt das nur noch mehr an. Leider scheuen die meisten diese Muehe, aber find ich klasse.

Uomo 14.04.2009 15:58

Zitat:

Zitat von Laktose (Beitrag 3518)
Soviel Zeit habe selbst ich nichtmal, obwohl ich im Moment meinen Zivildienst mache und immer schon um halb 3 zuhause bin :D

Mich würde mal interessieren, was Schlämmer gemacht hat, um 7 KG zu verlieren.
Was wielange über welchen Zeitraum,was gegessen etc...

Kannstes ja gerne per PM schreiben,wenn du mal Zeit und Lust hast.

@ Uomo: Hanteln gegen den Bauchspeck?
Ich weiß, man kann nicht "lokal" abnehmen.

Ja ist klar du willst abnehmen, ich bezog mich auf auf den Fitness Studio Beitrag.

@zlatan
Der Beitrag war aber vom Fergie Alex :P

Zlatan 14.04.2009 16:01

Beziehe dich am besten garnicht mehr auf seine Posts, das Thema von wegen Fettanteil, abnehmen usw...hat er im alten Forum gefuehlte 100 Seiten durchgekaut. Sehr viele Erklaerungen spaeter hat er es immer noch nicht begriffen.
Aber Hasein, versuchs mal mit Milchprodukten, sonst wirds mit dem Abnehmen einfach nix. Laktose 4tw!

Laktose 14.04.2009 16:05

Was soll denn jetzt dass,sich über meine Krankheit lustig zu machen.
Peinlich sowas

Zlatan 14.04.2009 16:07

Ok, zum letzten mal. Moderates Sportprogramm wie joggen (tust du ja anscheinend), normal essen, was so viel heisst wie kein fast food. Scheiss auf Kalorienzaehlen usw...und zieh dein Programm einfach mal durch. Fertig.


20:33

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.