sofacoach.de

sofacoach.de (http://www.sofacoach.de/forum/index.php)
-   Games (http://www.sofacoach.de/forum/forumdisplay.php?f=7)
-   -   [multi] Star Wars: Battle Affront (http://www.sofacoach.de/forum/showthread.php?t=4450)

Mendesino 17.04.2015 17:03

Star Wars: Battle Affront
 
Da heute ENDLICH Gameplay Material veröffentlicht werden soll, habe ich mal diesen Thread eröffnet.


Das soll wohl das Cover sein:

http://666kb.com/i/cxv6ykjzgjd95h799.jpg



Zitat:

Auch wenn "Star Wars: Battlefront" erst am heutigen Abend um 19.30 Uhr unserer Zeit offiziell enthüllt werden soll, erreichen uns schon in diesen Stunden die ersten Details zum neuesten Projekt aus dem Hause DICE.

Unter anderem sickerte durch, dass der kommende Mehrspieler-Shooter der "Battlefield"-Macher von DICE ab dem 17. November für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erhältlich sein wird. Dies geht zumindest aus dem Quellcode der offiziellen Website hervor, wobei zu beachten ist, dass eine entsprechende Stellungnahme oder gar Bestätigung seitens Electronic Arts noch aussteht.

Ergänzend zu den Spekulationen um den Releasetermin von "Star Wars: Battlefront" bestätigte Assistant Producer Jesper Nielsen, dass DICE beim "Star Wars"-Shooter auf die Unterstützung des Battlelog-Featues verzichten wird. Kurz und knapp heißt es hier: “Die Website von Uprise deutet an, dass man an Star Wars: Battlefront arbeitet. Auch wenn Uprise Battlelog gemacht hat; bedeutet das automatisch, dass sie den Battlelog für Star Wars: Battlefront machen?”

“Nein, das tut es nicht. Das kann nur eine Vermutung sein. Und ich kann euch sagen: Nein, in Star Wars Battlefront wird es keinen Battlelog geben.”

UPDATE:

Zitat:

Die Redakteure von Associated Press haben offenbar ein Embargo gebrochen und erste Informationen zum SciFi-Shooter "Star Wars Battlefront" schon vor der für 19:30 Uhr geplanten Enthüllung preisgegeben. Dem Bericht zufolge werden in "Star Wars Battlefront" rasante Schießereien mit bis zu 40 Spielern geboten. Dabei können sich die Spieler entweder der Rebellenallianz oder dem galaktischen Imperium anschließen.

Während der Demonstration der Mehrspieler-Komponente, zu der verschiedene Pressevertreter eingeladen wurden, waren Rebellen zu sehen, die mit Jetpacks ausgestattet durch einen Wald rasten, während Stormtrooper-Truppen unter anderem zu Fuß auf Eroberungstour gingen. Dabei kamen auch die AT-AT-Läufer zum Einsatz.

Hoth, Tatooine und Sullust aus "Die Rückkehr der Jedi-Ritter" zählen zu den Schauplätzen, die von den Spielern besucht werden. Dabei darf auch in die Rolle von Charakteren wie Darth Vader oder Boba Fett geschlüpft werden. "Ihr könnt als Dunkler Lord höchstpersönlich [auf das Schlachtfeld] stürmen", so Design Director Niklas Fegraeus.

Letztendlich seid ihr der Herr des Schlachtfeldes und könnt bestimmen, wie die Gefechte ausgehen. "Das bedeutet für euch als Darth Vader, dass ihr euer Team zum Sieg führen könnt, wenn ihr gut genug seid." Auch werden Dogfights mit TIE Fighters, X-Wings und dem Millennium Falcon versprochen.

Letztendlich sollen die Spieler eine Reihe von Fortbewegungsmitteln geboten bekommen, darunter auch die AT-STs und AT-ATs. "Die Schwierigkeit liegt darin, dass eine Balance mit den Truppen am Boden gefunden werden muss", so Executive Producer Patrick Bach.

Darüber hinaus soll "Star Wars Battlefront" ein kostenloses downloadbares Level erhalten, das zwei Wochen vor dem Debüt von "Star Wars: The Force Awakens" zur Verfügung gestellt wird und die Spieler nach Jakku schickt. Das ist der Planet, den wir in den Teaser-Trailern zum Film zu Gesicht bekommen. Die Erweiterung namens "Battle of Jakku" widmet sich den Geschehnissen direkt nach "Die Rückkehr der Jedi-Ritter".
http://666kb.com/i/cxv81r9bfkkv6p1x9.jpg

http://666kb.com/i/cxv8200vqep0zrldp.jpg

http://666kb.com/i/cxv826h3cyn10cu7x.jpg

http://666kb.com/i/cxv82cls8epyh7a4d.jpg

kandesbunzler 17.04.2015 17:46

Keine Weltraumschlachten ist aber ein ganz dicker Minuspunkt an dem Spiel.

Keule_Minouge 17.04.2015 18:03

Durchaus. Aber warum sollte man mehr Aufwand als notwendig reinstecken, wenns die Leute sowieso wie blöd kaufen werden. Außerdem kann man doch gleich wieder einen oder zwei DLC damit klar machen oder gleich einen Season-Pass raushauen, wo dann Weltraumschlachten mitgeliefert werden. :uglyEAftw:

Button 17.04.2015 18:08

Das Cover ist im Übrigen von jemandem ausm reddit (oder neogaf?!) Forum, also nicht das offizielle Artwork.
Bin sehr gespannt auf das Spiel.

Mendesino 17.04.2015 18:36

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/aM_Z8DcdVRA" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Hightower 17.04.2015 18:55

Sieht gut aus. Aber da wurde doch bestimmt etwas nachgeholfen bei der Grafik des Trailers? :)

Freu mich aber schon auf echte Spielszenen aus der Ego-Perspektive.

THE-Smike 17.04.2015 19:21

Laut dem Live Stream von der SW Celebration ist der Trailer komplett "In Engine" und auf der PS4 gerendered. Also größten teils etwas was man auch erwarten kann.

Das Battle of Jakku DLC gibt es für Vorbesteller schon am 1ten Dezember statt am 8ten.

Cyrus 17.04.2015 19:56

Multiplayer-Shooter. :grummel:

Ich will Mass Effect 2 meets Star Wars, 100 Stunden Geschichtsepos mit allem was dazu gehört. Sowas wie das machen einem wahrscheinlich auch talentierte Modder aus der Standard Battlefield-Edition.

Jackie Chan 17.04.2015 20:00

PS4 Grafik und Game Engine Footage (auf einem 4k PC)...wenn ich diesen EA-Marketing-Bullshit schon wieder lese.:lol: Mit dem Trailer wurde der Downgrade für Konsolen bestätigt....wenn überhaupt die PC Version am Ende so gut aussehen wird.

krat0s 17.04.2015 20:34

Die Jungs von GamePro waren in Anaheim auf der Star Wars Convention und konnten sich exklusiv eine halbe Stunde Gameplay-Material anschauen.

Hier die Fakten und Infos:

Planeten, Release & DLCs


- Es gibt zum Launch vier Planeten: Tatooine, Sullust (Lava-Welt), Hoth und Endor

- Das Setting beschränkt sich auf die Zeit des Galaktischen Imperiums (Episoden 4 bis 6)

- Release-Termin ist der 19. November 2015, in Nordamerika erscheint Battlefront zwei Tage früher

- Am 12. Dezember erscheint mit »Battle of Jakku« der erste DLC, kostenlos für alle Battlefront-Spieler (Vorbesteller haben sechs Tage früher Zugriff)

- Battle of Jakku handelt von einer Schlacht auf dem gleichnamigen Wüstenplaneten, deren Ergebnis man im neuen Trailer zu Episode 7 sieht (der kaputte Sternenzerstörer in der Wüste)

Das Gameplay/Multiplayer

- Es gibt erneut zwei Kameraperspektiven (First und Third Person)

- Gespielt wurde der Modus »Walker Assault«, der sich um einen AT-AT dreht

- Der Eroberungsmodus (Conquest) wurde gestrichen

- Die Schlachten sind zwar an den Filmen angelehnt, halten sich aber nicht streng an die Vorlage

- Walker Assault zählt laut DICE »zu den größten Spielmodi« mit 40 Teilnehmern

- Bestätigt sind Dogfights, sowohl als Teil einer Luft-Boden-Schlacht als auch als reiner Luftkampf-Spielmodus (zu sehen war das aber nur auf Screenshots)

- Alle Spielmodi (auch Luftkämpfe) finden ausschließlich auf den Planeten statt - es gibt keine Weltraum-Schlachten

- Es gibt keine Klassen mehr, Ausrüstung wird individuell zusammengestellt und ist per Gepäcklimit begrenzt

- Es gibt Vehikel wie Speederbikes

- Mit dem neuen »Partner Feature« können zwei Spieler ein festes Team bilden und sich z.B. Unlocks teilen oder beim Partner spawnen

- Ein Spieler pro Fraktion kann wie in den Vorgängern zum Bossgegner werden. Es wird für Sith/Jedi und andere bekannte Figuren individuelle Skills wie Würgegriff, Machtstoß, Jetpack und natürlich Lichtschwerter geben. Neben Darth Vader ist bereits Boba Fett als spielbarer Boss bestätigt.

Kampagne, Koop, Missionen

- Battlefront wird keine Solo-Kampagne bieten, aber sogenannte Battlefront-Missions

- Battlefront Missions sind spezielle Einsätze, die allein oder im Koop gespielt werden können (Online oder Splitscreen)

- Die Battlefront Missions sind Szenario-Karten, die den Filmen nachempfunden sind und individuelle Herausforderungen bieten sollen, über Story-Elemente wie Cutscenes schweigt DICE aber noch

Technik & Grafik

- Das Spiel macht dank neuester Frostbite Engine grafisch einen fantastischen Eindruck - gerade das Level-Design von Endor wirkt sehr organisch, die Vegetation dicht

- Für die sehr detaillierten Modelle wird mit Photogrammetrie gearbeitet (bekannt aus The Vanishing of Ethan Carter)

- Battlefront soll das erste Spiel überhaupt sein, das mit Dolby Atmos arbeitet, einer neuen 3D-Soundtechnologie, die Dolby Surround in den Schatten stellen will

Lars214 18.04.2015 08:10

Ganz egal wieviel Marketinggedöns EA von sich gibt, der Trailer ist atmosphärisch absolut herausragend! Sollten keine riesigen Schnitzer im fertigen Spiel sein, so steht es auf meiner Herbst-Einkaufsliste ganz oben.

Mendesino 21.04.2015 16:37

STAR WARS™ Battlefront™ Dev Diary #1 (GameStop Exklusiv)

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/JlRmKTCjfB0" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

http://666kb.com/i/cxz8int286z2tdczh.jpg

Mendesino 09.05.2015 09:17

Star Wars: Battlefront – Darum gibt es keine Weltraumschlachten

Thrasher 09.05.2015 09:21

Zitat:

“Wir wollen, dass sich die Spieler in der gleichen Umgebung aufhalten. Wir möchten nicht, dass die Spieler einfach davonfliegen und irgendwas anderes tun. Es geht um die Battlefront-Erfahrung, sodass wir euch innerhalb der Atmosphäre und in den Kämpfen mit der Infanterie halten möchten.”
Nein, Ihr Doofköppe, es geht um die fucking STAR WARS Erfahrung.

STAR.

WARS.

:maaaaannnnndooooo:

ReikoWesterfrau 09.05.2015 09:46

Es soll endlich einfach das klassische X-Wing wieder neu aufgelegt werden. Bestes Spiel aller Zeiten. :richter:


17:39

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.