sofacoach.de

sofacoach.de (http://www.sofacoach.de/forum/index.php)
-   Games (http://www.sofacoach.de/forum/forumdisplay.php?f=7)
-   -   Allgemein... Fragen & -Diskussionen (http://www.sofacoach.de/forum/showthread.php?t=495)

Pato discoteca 03.06.2009 17:11

Allgemein... Fragen & -Diskussionen
 
Zitat:

Zitat von prosoccer
Hallo,

da es anscheinend so einen Thread noch nicht gibt, mache ihn halt jetzt auf!
Hier kann man allgemeine Fragen zu Videospielen stellen.

So, dann fang ich mal an:


Ich suche ein Spiel im Stile von "Mario Party" - für die Xbox360.
Mario Party ist ja Nintendo Exklusiv, daher wollte ich mal fragen, was es da noch so an Alternativen gibt für die Xbox.

























:mrburns:

Nachtwächter 03.06.2009 17:18

Spontan würde mir Viva Pinata: Party Animals einfallen. Ist eine Art Minispielsammlung.
Schau dich doch ansonsten mal bei XBox Live Arcade um, da gibt es ziemlich viele Multiplayerspiele und zu jedem Spiel lässt sich eine Demo ziehen.

norceres 03.06.2009 17:22

Es gibt auch noch Fusion Frenzy 2. Ist auch eine Minispielsammlung. Aber ob das was gescheites ist, kann ich dir leider nicht sagen.

Fragg 04.06.2009 11:19

In dem Zug kann man dann auch noch "Rayman Raving Rabbids" nennen, solltest du dir auch mal anschauen.

T3AMGEIST 04.06.2009 12:00

Hat sich jmd von euch Pure geholt?

anselmoso 04.06.2009 13:53

Zitat:

Zitat von T3AMGEIST (Beitrag 38927)
Hat sich jmd von euch Pure geholt?

Hatte ich kürzlich übers Wochenende da. Kurz gesagt Motostorm-Abklatsch in 3rd Person Ansicht mit paar Tricks dabei. Aber irgendwie machts net so viel Laune wie Motorstorm, auch net mit Kumpels und n paar Bier. Ergo: "Nett, aber langfristig net so wirklich der Burner".

Fox 05.06.2009 15:16

Die Hexenjagd auf deutsche Videospieler weitet sich erneut aus. Die Innenminister der 16 Bundesländer haben sich auf der Innenministerkonferenz in Bremerhaven auf ein Herstellungs- und Verbreitungsverbot so genannter Killerspiele verständigt. Aufgrund der Erfahrungen des Amoklaufs von Winnenden soll dieses Verbot schnellstmöglich umgesetzt werden.
In der Beschlussvorlage der Innenministerkonferenz heißt es wie folgt: “Für Spiele, bei denen ein wesentlicher Bestandteil der Spielhandlung die virtuelle Ausübung von wirklichkeitsnah dargestellten Tötungshandlungen oder anderen grausamen oder sonst unmenschlichen Gewalttätigkeiten gegen Menschen oder menschenähnliche Wesen ist, ein ausdrückliches Herstellungs- und Verbreitungsverbot so schnell wie möglich umzusetzen.”
Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann (CDU) gegenüber WELT ONLINE: “Durch Killerspiele sinkt die Hemmschwelle zur Gewalt. Amokläufer haben sich vor ihren Taten immer wieder mit solchen Spielen beschäftigt.”
Ein entsprechendes Verbot soll nach seinen Forderungen noch vor der Bundestagswahl in Kraft treten. “Eine Konsequenz aus Winnenden kann nicht nur eine Verschärfung des Waffenrechts sein, das die Innenministerkonferenz bestätigt hat”, so der Innenminister.

:remsen:

Sevi 05.06.2009 15:34

Wird sich wohl sehr wenig änden für euch. Bei uns steht so ein Killerspiel-Verbot nicht einmal zur Debatte.

Also, ob ihr es in D kauft oder UK oder in Österreich bleibt doch eigentlich relativ egal.


aber es ist trozdem bescheuert.

eXo 05.06.2009 15:46

Zitat:

Zitat von Jauche (Beitrag 40052)
Wird sich wohl sehr wenig änden für euch. Bei uns steht so ein Killerspiel-Verbot nicht einmal zur Debatte.

Also, ob ihr es in D kauft oder UK oder in Österreich bleibt doch eigentlich relativ egal.


aber es ist trozdem bescheuert.

Aufpassen. Die Politiker in Österreich neigen dazu jedes Verbot und Gesetz aus Deutschland 1:1 zu kopieren. Warten wir mal ab wann das zu einem Wahlkampfthema in Österreich wird.

Fox 11.06.2009 10:43

Quelle: 4players.de

Ich hätte nicht gedacht, dass ich den ersten Bericht nach der E3 gerade Monkey Island widmen würde. Aber es geschehen eben doch noch Wunder in der oft vorhersehbaren Spielewelt. Doch eigentlich ist es kein großes Wunder, dass Telltale ab Juli 2009 neue Tales of Monkey Island erzählt. Denn die Sam&Max-Macher scheinen einfach wie gemacht für die Fortsetzung der schrägen Piratenstory um Antiheld Guybrush Threepwood.

Quasi vom Fach

Die kalifornische Firma Telltale wurden von Leuten gegründet, die bis 2004 noch für LucasArts tätig waren - jenem Laden, der früher Perlen wie Monkey Island fabrizierte.

Heute überlassen sie das lieber kreativen Köpfen, die noch vom Geist der witzigen Piraten-Adventures beseelt sind. Die Autoren haben sich eine ganz neue Geschichte einfallen lassen, die in fünf Episoden erzählt wird. Der erste Teil klingt gewohnt seebärig: Guybrush versucht, Le Chuck endgültig mit Hilfe eines verzauberten Säbels zu vernichten.

Jedoch geht der Schuss nach hinten los: Der Geisterkapitän entpuppt sich nach der Voodoo-Behandlung als lebendiger denn je. Ein Teil von ihm landet sogar auf Guybrushs Hand, die ihm fortan nur noch ungern gehorcht.

Alles neu macht der Juli

Klar, dass der Spieler all das wieder hinbiegen muss, was Guybrush zuvor verschusselt hat - mindestens um Elaine zu imponieren. Man muss von einer Insel fliehen, den Fluch von Le Chuck aufheben und die Lady retten. Und das schon in der ersten Episode, denn dieses Mal werden keine abgeschlossenen Mini-Abenteuer serviert wie zuletzt bei Wallace & Gromit, sondern eine durchgehende Story.

Zudem soll es viel weniger als bislang zum Recycling alter Schauplätze kommen wie bei Sam & Max, wo man sich immer nur in der Nachbarschaft rumtrieb. Auch das Wiedersehen mit bereits bekannten Charakteren soll auf ein Mindestmaß beschränkt sein, auch wenn Guybrush im Original seine alte Stimme bekommt. Damit nicht genug hat Telltale versprochen, die Rätsel zwar nicht weniger bunt, dafür aber umso komplexer zu gestalten als bei den letzten Comic-Adventures.

Fakten:
- durchgehende Story in Teilen
- keine abgeschlossenen Episoden
- Wiederholung des Schauplatzes wird vermieden
- viele neue Charaktere
- Schwertkämpfe, Beleidigungen
- gewohnt witzige Dialoge
- anspruchsvolle Rätsel
- größeres Inventar
- direkte Steuerung

<TABLE class=shotbox_left width=304 align=left DESIGNTIMESP="22199"><TBODY DESIGNTIMESP="22200"><TR DESIGNTIMESP="22201"><TD id=t2 align=middle DESIGNTIMESP="22202">http://static.4players.de/premium/Sc...023-medium.jpg</TD></TR><TR DESIGNTIMESP="22209"><TD id=t2 align=middle DESIGNTIMESP="22210">Mit dem magischen Säbel geht was schief, so dass Guybrush ein Fluch trifft.
<TABLE class=shotbox_left width=304 align=left DESIGNTIMESP="22214"><TBODY DESIGNTIMESP="22215"><TR DESIGNTIMESP="22216"><TD id=t2 align=middle DESIGNTIMESP="22217">http://static.4players.de/premium/Sc...013-medium.jpg</TD></TR><TR DESIGNTIMESP="22224"><TD id=t2 align=middle DESIGNTIMESP="22225">Bunt, bunter, Telltale! Mit Farbe haben die Kalifornier noch nie gespart. </TD></TR></TBODY></TABLE>



</TD></TR></TBODY></TABLE>

Thrasher 11.06.2009 10:46

Das könnte gut oder nicht gut werden. Ich würde mich freuen, wenns da was schönes gäbe. Nostalgischerweise werde ich mich später am Tage mit meinem Telefon in ein Cafe setzen und was Monkey Island 2 spielen.

Dion 11.06.2009 11:46

Die Grafik sieht scheußlich aus, aber das Entwicklerteam besteht wohl zu nem guten Teil aus früheren LucasArts-Entwicklern, die auch an MI 1-3 beteiligt waren, also wirds am Spielwitz hoffentlich nicht scheitern.

Thrasher 11.06.2009 11:53

Besser als MI 3 & 4 allemal.

Dion 11.06.2009 12:13

Kunststück.

Micha 04 18.06.2009 15:12

Hat hier jemand irgendwelche Vorschläge für nen gutes Coop - Game für die Xbox?
Habe mit nem Freund Halo 2 durchgezockt und das hat Lust auf mehr gemacht.
Einzige Vorraussetzunge:
Guter, kurzweiliger Coop Modus.


18:54

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.